Regionalliga-West, 18. Spieltag

RW OberhausenRot-Weiß Oberhausen

1. Mannschaft

2:2 (1:1)

SC WiedenbrückSC Wiedenbrück

1. Mannschaft

Gelbe Karte
41'
Gelbe Karte  Gelbe Karte
Tobias Boche
Gelbe Karte
34'
Gelbe Karte  Gelbe Karte
Pierre Fassnacht
10'
1:0
Moritz Stoppelkamp
27'
1:1
Saban Kaptan
Wechsel
90'
Wechsel
Manfredas Ruzgis
für Moritz Stoppelkamp
Wechsel
83'
Wechsel
Kerem Yalcin
für Cottrell Ezekwem
Wechsel
81'
Wechsel
Sven Kreyer
für Rinor Rexha
Wechsel
75'
Wechsel
Tanju Öztürk
für Christan März
48'
2:1
Cottrell Ezekwem
90'+2
2:2
Davud Tuma
Gelb-rote Karte
89'
Gelb-rote Karte  Gelb-rote Karte
Benjamin Friesen
Gelbe Karte
86'
Gelbe Karte  Gelbe Karte
Benjamin Friesen
Wechsel
86'
Wechsel
Christoph Linnemann
für Jan-Lukas Liehr
Wechsel
85'
Wechsel
Francesco Di Pierro
für Luca Kerkemeyer
Wechsel
83'
Wechsel
Benjamin Friesen
für Saban Kaptan
Wechsel
66'
Wechsel
Davud Tuma
für Bahattin Karahan
Wechsel
66'
Wechsel
Macoumba Kandji
für Emre Aydinel
90'

Schlusspfiff

Endergebnis: 2:2.

90'

Schlusspfiff

Endergebnis: 2:2.

90'+3

Nochmal Ecke für RWO

90'+2

Tor SC Wiedenbrück!

Wiedenbrück bringt den Freistoß in die Mitte, wo Davud Tuma am zweiten Pfosten zum Abschluss kommt und diesen ins lange Eck jagt.

Davud Tuma

27

Davud Tuma

90.+2 2:2
90'+2

Wiedenbrück wirft nochmal alles nach vorne. Tobias Boche kann zunächst den Ball aus der Gefahrenzone klären, aber Wiedenbrück erhält nochmal einen Freistoß.

90'

Drei Minuten Nachspielzeit

90'

Wechsel!

Für Moritz Stoppelkamp kommt Manfredas Ruzgis ins Spiel.

Manfredas Ruzgis

17

Manfredas Ruzgis

Moritz Stoppelkamp

10

Moritz Stoppelkamp

89'

Gelb/Rote Karte SC Wiedenbrück!

Gelb-Rote Karte für Benjamin Friesen. Nachdem Friesen das Bein gegen Fassnacht viel zu hoch hat, sieht er die Ampelkarte.

Benjamin Friesen

22

Benjamin Friesen

89. Gelb-rote Karte
86'

Gelbe Karte SC Wiedenbrück!

Gelbe Karte für Benjamin Friesen.

Benjamin Friesen

22

Benjamin Friesen

86. Gelbe Karte
86'

Wechsel!

Für Jan-Lukas Liehr kommt Christoph Linnemann ins Spiel.

Christoph Linnemann

30

Christoph Linnemann

Jan-Lukas Liehr

31

Jan-Lukas Liehr

85'

Wechsel!

Für Luca Kerkemeyer kommt Francesco Di Pierro ins Spiel.

Francesco Di Pierro

8

Francesco Di Pierro

Luca Kerkemeyer

24

Luca Kerkemeyer

83'

Boche wirft den Ball von links weit in die Mitte, wo Öztürk verlängert. In der Mitte kommt Stoppelkamp nochmal an den Ball, aber Hölscher kann sicher zupacken.

83'

Wechsel!

Für Cottrell Ezekwem kommt Kerem Yalcin ins Spiel.

Kerem Yalcin

13

Kerem Yalcin

Cottrell Ezekwem

27

Cottrell Ezekwem

83'

Wechsel!

Für Saban Kaptan kommt Benjamin Friesen ins Spiel.

Benjamin Friesen

22

Benjamin Friesen

Saban Kaptan

10

Saban Kaptan

81'

Wechsel!

Für Rinor Rexha kommt Sven Kreyer ins Spiel.

Sven Kreyer

11

Sven Kreyer

Rinor Rexha

20

Rinor Rexha

79'

Fast das Eigentor des Jahres

Montag treibt den Ball über das halbe Feld. Über Stoppelkamp kommt er auf die rechte Seite, wo Rexha in die Mitte flankt, dort klärt Kaptan per Scorpion-Kick ein Stück über das eigene Tor.

78'

Boche will in die Mitte flanken, aber bleibt an Doroese hängen. Das Stadion und die Ersatzbank fordern Hand, der Schiedsrichter lässt laufen.

77'

Stappmanns Rückpass ist zu scharf für Benz - Ecke Wiedenbrück.

68'

Wechsel!

Für Christan März kommt Tanju Öztürk ins Spiel.

Tanju Öztürk

25

Tanju Öztürk

Christan März

5

Christan März

74'

Wichtier Ballgewinn von Montag im Mittelfeld, der gleich zu Ezekwem spielt. Der Stürmer sucht Stoppelkamp, allerdings waren sich beide nicht einig, wo der Ball hinkommen sollte.

73'

Die Partie wird nun deutlich ruppiger und körperlicher.

68'

Rexha und Montag spielen fein zusammen auf der rechten Seite. Den Abschluss setzt Rexha aber knapp daneben.

66'

Wechsel!

Für Emre Aydinel kommt Macoumba Kandji ins Spiel.

Macoumba Kandji

99

Macoumba Kandji

Emre Aydinel

14

Emre Aydinel

66'

Wechsel!

Für Bahattin Karahan kommt Davud Tuma ins Spiel.

Davud Tuma

27

Davud Tuma

Bahattin Karahan

6

Bahattin Karahan

66'

RWO mit dem Fehler im Aufbauspiel, aber Ngyombo kann Karahan zur Ecke abdrängen.

63'

RWO erhöht den Druck

Im zweiten Spielabschnitt lässt RWO die Gäste kaum atmen und presst sehr früh.

61'

Rexha findet den März, der sich mit einem schönen Laufweg hinter die Abwehr begeben hatte. Seine Ablage auf Stoppelkamp kann dieser aber nicht verwerten.

59'

Nach einem Freistoß haben Benz und Stappmann Abstimmungsprobleme, sodass Stappmann vor dem herauseilenden per Kopf zur Ecke abwehrt.

57'

Boche erobert den Ball in der gegnerischen Hälfte, lässt zwei Gegner aussteigen und legt auf Stoppelkamp. Der Stürmer versucht Ezekwem in Szene zu setzen, spielt den Ball aber etwas zu scharf.

56'

Nach einere Ecke kommt März am Sechzehner zum Abschluss. Sein Volley wird von Kerkemeyer noch kurz vor der Linie geblockt.

55'

Nach einem Angriff der Gäste versucht RWO zu kontern. Die Wiedenbrücker kommen aber zweimal vor Montag und Ngyombo an den Ball und können diesen mit dem dritten Spieler klären.

50'

RWO setzt in der Offensive nach

Ezekwem legt auf Ngymobo ab, dessen Abschluss abgefälscht noch gefährlich Richtung Tor fällt, aber dann doch hinter dem Kasten zur Ecke landet. Diese Ecke können die Gäste klären.

48'

Pierre Fassnacht spielt den Ball perfekt in den Lauf für Cottrell Ezekwem, der frei vor Hölscher zum Abschluss kommt. Hölscher kommt zwar noch mit dem Fuß an den Ball, kann diesen aber nicht mehr am Kasten vorbeilenken.

48'

Tor Rot-Weiß Oberhausen!

Torschütze zum 2:1: Cottrell Ezekwem.

Cottrell Ezekwem

27

Cottrell Ezekwem

48. 2:1
46'

Start der 2. Halbzeit

14:56

Besonderer Gast im Stadion Niederrhein

Zum letzten Liga-Heimspiel des Jahre hat Stefan Kießling den Weg ins Stadion Niederrhein gefunden. Wenn ihr wissen wollt, was er getippt hat, dann klickt euch durch die Instagram-Stories!

45'

Halbzeit

Zur Pause steht es 1:1.

45'+2

Stoppelkamp spielt im Mittelfeld nochmal einen auf, lässt drei Gegner aussteigen und legt dann auf Montag. Dessen Flanke Richtung Stoppelkamp versucht der Stürmer zu verlängern, scheitert aber an einem Verteidiger.

45'

Zwei Minuten gibt es im ersten Durchgang obendrauf.

44'

Im Sechzehner fällt dann Özer im Duell mit Rexa und holt den Freistoß für Wiedenbrück.

43'

Auf der anderen Seite erhält RWO nach einem Montag-Solo eine Ecke. Stoppelkamp versucht es mit dem zweiten Ball nochmal per Flanke, aber es gibt Einnwurf für RWO.

43'

Der folgende Freistoß fliegt aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.

42'

Rexha und Sansar prallen beim Kreuzen der Laufwege zusammen und Wiedenbrück erhält den nächsten Freistoß.

41'

Gelbe Karte Rot-Weiß Oberhausen!

Für ein taktisches Foul sieht Tobias Boche die Gelbe Karte.

Tobias Boche

28

Tobias Boche

41. Gelbe Karte
39'

Das Spiel geht zunächst mit Freistoß RWO und ohne Stappmann weiter. Nach dem Freistoß gibts direkt Ecke.

37'

Beim Zweikampf mit Kaptan wurde Stappmann wohl härter getroffen und muss nun behandelt werden.

35'

Der Freistoß kommt gefährlich vors Tor, wo Maik Amedick zum Kopfball kommt, diesen aber über den Kasten setzt.

34'

Gelbe Karte Rot-Weiß Oberhausen!

Wiedenbrück versucht über die rechte Seite zu kontern und Pierre Fassnacht bringt seinen Gegner zu Fall und sieht dafür die Gelbe Karte.

Pierre Fassnacht

3

Pierre Fassnacht

34. Gelbe Karte
32'

Montag mit einem feinen Lupfer auf Stoppelkamp, dessen Flanke findet aber Ezekwem in der Mitte nicht.

28'

Bei einem langen Ball springt Marcel Hölscher imm Sechzehner um diesen abzufangen und greift dabei fast vorbei, sodass der Ball Richtung Tor rollt. Er kann diesen aber noch im Fünfer einsammeln.

27'

Tor SC Wiedenbrück!

Auf der linken Seite wird Luca Kerkemeyer, der verdächtig nah an der Abseitslinie stand, geschickt und legt in den Rückraum auf Saban Kaptan, der den Ball satt trifft und den Ausgleich erzielt.

Saban Kaptan

10

Saban Kaptan

27. 1:1
23'

Chaos nach einer Ecke

Stoppelkamp bringt die Ecke mit Schnitt auf Stappmann. Den Kopfball lässt Hölscher zunächst noch Fallen wird dann aber beim Nachgreifen gefoult.

21'

Rexha muss hinten aushelfen und bringt den Wiedenbrücker Strümer zu Fall - Freistoß von der linken Seite aus rund 30 Metern. Der Ball findet aber nur einen Wiedenbrücker, der im Abseits stand.

17'

Stoppelkamp setzt sich gegen drei durch, seine Flanke kann Ezekwem aber nicht verarbeiten. Der Stürmer sichert sich aber den Abpraller und bedient März im Sechzehner, der nochmal auf Stoppelkamp spielt, diesmal ist der Abschluss aber zu hoch.

15'

Stappmann rettet

Bei der Ecke wirds unübersichtlich und Wiedenbrück kommt zum Abschluss. Diesmal muss Stappmann kurz vor der Linie klären.

14'

Diesmal wird es nach Flanke von Özer in der Mitte gefährlicher. Der Nachschuss von Karahan wird erneut zur Ecke geklärt.

12'

Wiedenbrück mit der ersten Ecke, RWO klärt zur zweiten Ecke.

10'

STOPPEL!

Moritz Stoppelkamp! Der Kerl ist einfach Wahnsinn! Was ein geiler Schlenzer in den Winkel.

10'

Tor Rot-Weiß Oberhausen!

Torschütze zum 1:0: Moritz Stoppelkamp.

Moritz Stoppelkamp

10

Moritz Stoppelkamp

10. 1:0
9'

Ezekwem und Stoppelkamp versuchen sich gemeinsam durch die Wiedenbrücker Defensive zu kombinieren, aber der letzte Pass von Ezekwem ist zu steil.

8'

Wiedenbrück mit dem ersten Angriff

Die Gäste wagen sich über Aydinel nach vorne, der Domroese mitnimmt. Dessen Flanke findet in der Mitte aber keinen Abnehmer.

3'

Moritz Stoppelkamp versucht es mal von der Sechzehner-Kante, aber Maik Amedick bekommt seinen Kopf dazwischen.

1'

Wiedenbrück stößt an und versucht es direkt mit einem langen Ball, den die Kleeblätter ins Aus klären. Auf der anderen Seite versucht Montag dann Ngyombo zu schicken, sein Pass ist aber zu steil.

1'

Anstoß

14:00

Die Teams laufen ein

Nico Klaß und Marcel Hölscher finden sich nun bei Jörn Schäfer zur Seitenwahl ein.

13:56

5 Minuten bis zum Anpfiff

In fünf Minuten rollt der Ball im letzten Liga-Heimspiel. Bei niedrigen Temperaturen im Stadion Niederrhein macht die Revierkraft-Tribüne bereits gut Stimmung.

13:52

Stimme vor dem Spiel

Jörn Nowak zeigte sich vor dem Start in die Rückrunde optimistisch: „Wir spielen klar auf Sieg und erwarten einen Gegner, der mit einer destruktiven Spielweise auftreten wird. Ich denke, dass wir viel Ballbesitz haben werden und dann gilt es Lösungen gegen einen kompakten Gegner zu finden und in engen Räumen sowohl mit einfachen als auch spielerischen Mitteln Torchancen zu kreieren. Zudem gilt es defensiv hellwach zu sein, Kontersituationen im Ansatz zu unterbinden und rigoros zu verteidigen. Dementsprechend erwarten wir ein Heimspiel wie auch schon einige andere in der Saison und es wird enorm wichtig sein direkt von Beginn an mit Selbstvertrauen aufzutreten und Energie und Leidenschaft auf den Platz zu bringen, um die Wiedenbrücker Tugenden einzudämmen und darüber hinaus unsere fußballerischen Stärken auf den Platz zu bringen.“

13:19

Kleeblätter wollen Revanche

Im Hinspiel in Wiedenbrück mussten sich die Kleeblätter mit 0:1 geschlagen geben. Der Torschütze der Wiedenbrücker, Niklas Szeleschus, steht heute aber nicht im Kader.

13:17

Eine Änderung in der Startelf

Für Michel Niemeyer (Erkältung) rückt Tobias Boche in die Startelf. Nico Klaß wird die Mannschaft erneut als Kapitän aufs Feld führen.

13:05

Startelf: Rot-Weiß Oberhausen

Robin Benz

36

Robin Benz

Moritz Montag

2

Moritz Montag

Pierre Fassnacht

3

Pierre Fassnacht

Tim Stappmann

4

Tim Stappmann

Christan März

5

Christan März

Glody Ngyombo

8

Glody Ngyombo

Moritz Stoppelkamp

10

Moritz Stoppelkamp

Nico Klaß

14

Nico Klaß

Rinor Rexha

20

Rinor Rexha

Cottrell Ezekwem

27

Cottrell Ezekwem

Tobias Boche

28

Tobias Boche

13:05

Startelf: SC Wiedenbrück

Marcel Hölscher

1

Marcel Hölscher

Ben Hüning

3

Ben Hüning

Bahattin Karahan

6

Bahattin Karahan

Saban Kaptan

10

Saban Kaptan

Maik Amedick

11

Maik Amedick

Emre Aydinel

14

Emre Aydinel

Dominique Domröse

17

Dominique Domröse

Beytullah Özer

19

Beytullah Özer

Cinar Sansar

20

Cinar Sansar

Luca Kerkemeyer

24

Luca Kerkemeyer

Jan-Lukas Liehr

31

Jan-Lukas Liehr

12:46

Temperaturen um den Gefrierpunkt

Es wird frisch heute im Stadion Niederrhein. Die Jungs schauen sich den Platz schon mal an, auf dem es in etwas mehr als einer Stunde um drei Punkte geht.

12:38

Rückrunden-Start im Stadion Niederrhein

Am heutigen Samstag starten die Kleeblätter gegen den SC Wiedenbrück in die Rückrunde. Dabei will man die Siegesserie auf drei Spiele ausbauen und den zweiten Heimsieg in Folge feiern.